Saison 2017/18: 2. Spieltag

FSV Alemannia Laubenheim – 1. FC Nackenheim II 5:0 (2:0)

„Nach einem überlegen geführten Spiel haben wir verdient gewonnen“, machte Alemannen-Abteilungsleiter Wolfgang Meyer deutlich. „Entscheidend war der schnelle Spielaufbau, der in herausgespielten und genutzten Chancen gemündet ist. Unser Torwart hatte außer zwei hervorragenden Paraden beim Stand von 2:0, mit denen er den Anschlusstreffer der Gäste verhindert hat, einen ruhigen Nachmittag.“ Sensationell sei das Comeback von Julian Diether nach dreimonatiger Verletzungspause gewesen, befand Meyer: „in der 80. Minute eingewechselt, traf er nur zwei Minuten später zum 5:0-Endstand.“ Die übrigen Treffer für den früheren Bezirksligisten markierten Sandro Pizzaleo (11., 61.), Linus Knuf (35.) und Kevin Beringer (79.).

   
Copyright © 2019 FSV Alemannia 1911 e.V. Mainz-Laubenheim. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.