Saison 2016/17: 27. Spieltag

Alemannia Laubenheim – SV Fidelia Ockenheim 0:2 (0:1)

„Jetzt sind wir wieder dick im Abstiegskampf und zudem abhängig von anderen“, sagte Alemannia-Abteilungsleiter Wolfgang Meyer. Die Gastgeber dominierten das Spielgeschehen über weite Strecken, vergaben aber durch Sandro Pizzaleo und Janic Diether mehrere hochkarätige Torchancen. Diese Nachlässigkeit bestrafte Johannes Neßbach in der 43. Minute mit einem verwandelten Foulelfmeter. In der Schlussphase markierte der eingewechselte Raphael Heinz den 2:0-Endstand (80.). Mit dem Dreier schob sich die Fidelia auf den zwölften Rang, der am Saisonende den sicheren Klassenerhalt bedeutet.

   
Copyright © 2019 FSV Alemannia 1911 e.V. Mainz-Laubenheim. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.